You are currently viewing Spinat Curry #Milagaipodi

Spinat Curry #Milagaipodi

Zutaten:

  • 250 g Paneer (indischer Frischkäse), oder Tofu in Würfel geschnitten
  • 500 g frischer Spinat, gewaschen und grob gehackt
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt, optional
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 2 grüne Chilischoten, fein gehackt
  • 1 Zimtstange
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 2 Tl IU Milagaipodi
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt, optional
  • 1x Hafer Creme Cuisine
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl oder Ghee
  • Salz

Anleitung:

  1. In einem Topf mit kochendem Wasser den Spinat für etwa 2-3 Minuten blanchieren. Dann den Spinat abgießen und in kaltem Wasser abkühlen, um die grüne Farbe zu bewahren.
  2. Den Spinat gut ausdrücken und in einem Mixer zu einer glatten Paste pürieren. Beiseite stellen.
  3. In einer Pfanne oder einem Topf Öl erhitzen. Die Zimtstange und die Kardamomkapseln hinzufügen und kurz rösten, bis sie duften.
  4. Die gehackte Zwiebel hinzufügen und goldbraun braten.
  5. Den geriebenen Ingwer und ggf. gehackten Knoblauch hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten anbraten.
  6. Die gewürfelten Tomaten und grünen Chilischoten hinzufügen. Kochen, bis die Tomaten weich sind und zerfallen.
  7. Fügen nun das IU Milagaipodi, Kurkuma und Salz hinzu. Gut umrühren.
  8. Die pürierte Spinatpaste hinzufügen und gut vermengen. Lass die Mischung für etwa 5-7 Minuten köcheln.
  9. Die Hafer Creme Cuisine hinzufügen und umrühren. Für weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
  10. Die Paneer-Würfel in die Spinatsauce geben und vorsichtig unterheben. Lass alles für weitere 5 Minuten köcheln, damit der Paneer gut durchzieht.
  11. Mit Reis oder Naan-Brot und Mango Chutney servieren.

Mahlzeit.