Du betrachtest gerade Laddu – Kichererbsen Konfekt

Laddu – Kichererbsen Konfekt

Grundrezept für Kokos Laddu – Kichererbsen Konfekt:

Zutaten:

  • 50 g Kokosblütenzucker, gemahlen
  • 75 g Kokosöl
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 1 Prise Meersalz

Optional:

  • 3 EL Sesamsamen
  • Prise gemahlener Kardamom

Anleitung:

  1. Den Kokosblütenzucker in einer Kaffeemühle oder einem Standmixer fein mahlen und in einer Schüssel bereitstellen. Der gemahlene Zucker verleiht den Laddus eine feinere Konsistenz.
  2. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den gemahlenen Kokosblütenzucker darin unter ständigem Rühren schmelzen. Kichererbsenmehl und Salz (optional auch Sesam und Kardamom) einrühren und die Masse etwa 3 Minuten rösten, bis sie intensiv duftet und ein nussiges Aroma annimmt.
  3. Achte darauf, die Masse behutsam zu rösten und kontinuierlich zu rühren, um ein Verbrennen zu verhindern.
  4. Die Laddu-Masse entweder zügig in eine passende Silikonform füllen und abkühlen lassen. Alternativ etwa 5mm cm dick auf ein Backpapier streichen, und nach dem Abkühlen mit einem großen Messer zuschneiden. Wir die Laddu-Masse mit Kokosöl zubreitet ist sie recht krümelig. Trotzdem alles richtig gemacht!
  5. Die fertigen Laddus luftdicht verpacken und im Kühlschrank aufbewahren. Dort bleiben sie mehrere Wochen frisch.

Alternative Butter-Version: Ersetze das Kokosöl durch 75 g Butter für eine cremige Variation der Laddus. Beachte, dass die Butter einen leicht unterschiedlichen Geschmack verleihen kann.